Foto: pixabay.com

21. Tür: Das Zauberwort


- Verschlossen – die Augen,

- verschlossen – die Ohren,

- verschlossen – der Mund,

- verschossen – die Hände,

- verschlossen – das Herz.

 

Es gibt ein Schlüssel – Wort

aus der Verschlossenheit heraus:

 

Es ist ein schlichtes: „BITTE“.

 

Bitte, sieh mich an,

bitte, hör mir zu,

bitte, sprich mit mir,

bitte hilf mir,

bitte lass mich nicht allein.

 

Ein ehrliches „Bitte“

Kann wie ein Zauberwort wirken,

das im Märchen

verschlossene Türen öffnet.



Maria steht bittend vor der Tür

deines Herzens.

Sie sucht auch heute eine Herberge

für ihr Kind.

Bist du bereit?

 

Sr. M. Jutta Gehrlein

 


 

© 2021 Klaus Glas | Impressum | Datenschutzhinweise