Foto: Sr. M. J. Gehrlein

Frühling

                     arbenfrohe

          Ve    R    änderungen in der Natur.

           Fr    Ü    hlingserwachen bei Tier und beim

    Mensc    H    en.

      Fröh     L     iche Gedanken

   umkre     I      sen unseren Verstand.

       Hoff    N    ungslosigkeit verzieht sich,

 hoffnun    G    svolles Leben erwacht.


Öffne auch dein Herz für den Frühling
nimm die Sonne,
die beginnende Blütenpracht
das Zwitschern der Vögel auf in dein Herz
und genieße das neu werdende Leben
um dich herum und in dir.

Sr. M. Jutta Gehrlein


 

© 2019 Klaus Glas | Impressum | Datenschutzhinweise